0231 - 58 44 54 - 0


Schneller Termin beim Spezialisten
Persönliche und individuelle Beratung
Rechtsanwälte der Kanzlei Schillberg & Overkamp aus Dortmund

Wir beraten und vertreten Sie kompetent im Arbeitsrecht zu den Themen:

Arbeitsvertrag

Sie sind kurz davor einen neuen Job anzutreten und haben nun einen endlos langen und hochkomplexen Arbeitsvertrag vorgelegt bekommen? Gerade größere Unternehmen sichern sich gegenüber ihren Mitarbeitern heutzutage bis ins Detail mit sehr ausführlichen Arbeitsverträgen ab. Unsere Anwälte beraten Sie hier gerne über mögliche Risiken oder schaffen gemeinsam mit Ihnen Unklarheiten innerhalb des vorliegenden Arbeitsvertrag aus der Welt.

Kündigung

Ihnen wurde gekündigt und Sie fühlen sich ungerecht behandelt? Begeben Sie sich hier direkt in die Obhut eines erfahrenen Rechtsanwalts, nur so können Sie noch rechtzeitig wichtige Schritte einleiten, die Ihnen beispielsweise Entschädigungen ermöglichen. Bestehen Sie auf Ihr Recht einer vertragskonformen Kündigung und lassen Sie sich von Ihrem Arbeitgeber keineswegs einschüchtern..

Abmahnung

Sie haben eine Abmahnung erhalten und befürchten, dass dies vielleicht erst der Anfang noch folgender Schikanen Ihres Arbeitgebers ist? Als Arbeitnehmer sollten Sie sich von Ihrem Arbeitgeber nichts gefallen lassen. Viele Arbeitnehmer sind sich ihren zahlreichen Rechten gar nicht bewusst. Gerne bieten wir Ihnen hier eine ausführliche Beratung an.

Urlaubsanspruch

Sie befinden sich in einem Konflikt mit Ihrem Arbeitgeber bezüglich Ihrer Urlaubstage? Bestehen Sie in jedem Fall auf Ihren Urlaubsanspruch. Wir informieren Sie als erfahrene Kanzlei gerne ausführlich zu Ihren Rechten und gehen auch gerne gemeinsam mit Ihnen die Details in Ihrem Arbeitsvertrag durch. Falls nötig vertreten wir Ihre Interessen selbstverständlich auch gerne vor Gericht.

Krankheit im Arbeitsverhältnis

Sie sind längere Zeit krank geschrieben und wissen derzeit auch noch gar nicht, wann Sie wieder arbeitsfähig sein werden? Viele Menschen in Ihrer Situation sorgen sich nun zu Recht um Ihr Anstellungsverhältnis. Daher beraten wir Sie gerne und geben Tipps, wie Sie sich in einer solchen Situation rechtmäßig verhalten sollten, um Ihre Zukunft abzusichern.

Teilzeit / Vollzeit

Sie arbeiten aktuell in Vollzeit und würden nun gerne zu einem Teilzeitmodell wechseln? Wir verstehen, dass Sie hier eventuell Bedenken haben, mit diesem Vorhaben auf Ihren Arbeitgeber zuzugehen. Gerne beraten wir Sie daher zu Ihren Rechten und Möglichkeiten in Sachen Teilzeit- und Vollzeit-Arbeitsverhältnissen.

Arbeitszeugnis

Ihr Arbeitsverhältnis hat geendet und Sie haben ein Arbeitszeugnis erhalten? Nicht immer werden Mitarbeiter mit gerechten Maßstäben bewertet. Wir können nachvollziehen, dass Sie eventuell mit den Inhalten und Beurteilungen des Zeugnisses unzufrieden sind. Bitte zögern Sie nicht, sich professionelle Hilfe durch einen Anwalt zu suchen. Eine gerechte Beurteilung Ihrer Arbeit haben Sie sich verdient.

Betriebliche Altersvorsorge

Als Ihr verlässlicher Partner in Sachen Arbeitsrecht beschäftigen wir uns mit Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Betriebsrente zwischen Zusage-Geber und Berechtigtem. Gerne schaffen wir Unklarheiten in einem Beratungsgespräch für Sie aus der Welt.

Dienstwagen

Der Anspruch auf die unentgeltliche Stellung eines auch zu privaten Zwecken nutzbaren Dienstwagens ergibt sich in der Regel aus dem Arbeitsvertrag bzw. aus dem Managervertrag oder aus einer ergänzen den Zusatzvereinbarung, d.h. einer gesonderten Dienstwagenvereinbarung. In Ausnahmefällen kann ein Anspruch auf einen Firmenwagen auch aus dem arbeitsrechtlichen Gleichbehandlungsgrundsatz folgen. Hierzu beraten wir Sie gerne ausführlich.

Beschlussverfahren für Betriebsräte oder Arbeitgeber

Streitigkeiten zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat in betriebsverfassungsrechtlichen Angelegenheiten sind im Beschlussverfahren zu entscheiden. Das Beschlussverfahren wird auf Antrag eingeleitet, der beim Arbeitsgericht schriftlich eingereicht oder bei dessen Geschäftsstelle (Rechtsantragsstelle) mündlich zur Niederschrift vorgetragen werden muss. Hier stehen wir Ihnen gerne tatkräftig zur Seite.

Ich freue mich, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!
Fachanwalt Bjön Schillberg aus Dortmund
Rechtsanwalt Burhard Schaffeld aus Dortmund